Was ist eine Vollmaske?

Vollmaske

Eine Vollmaske an der Fasnacht bedeutet, dass die maskierte Person nicht erkennbar ist. Im Minimum ist das Gesicht und wesentliche Teile des Körpers abgedeckt.

Nicht erkannt werden als Vollmaske

Folgende Punkte solltest du beachten, dass du als Vollmaske nicht erkannt wirst.

  • Gesicht verdenken
  • Perücke tragen
  • Handschuhe tragen (auch die Hände sind ein Wiedererkennungsmerkmal)
  • Langarmige & Langbeinige Verkleidung (so das Bein und Arme nicht wiedererkannt werden)
  • Stimme beim sprechen verstelle

Kostenloser Eintritt / Ermässigter Eintritt als Vollmaske

Neben dem, dass es zur Fasnacht dazugehört, sich zu verkleiden, gibt es bei manchen Veranstaltungen auch ermässigten oder gar kostenlosen Einlass für Vollmasken.

Eine Sache der Ehre ist, dass man die Kostümierung auch den ganzen Abend anbehält auch wenn es keine Maskenpremierung gibt.

Maskenbälle mit Premierungen

Mit einer orginellen Vollmaske punktest du natürlich auch bei Maskenbällen. Das lohnt sich auch, denn meistens gibt es bei einem Maskenball auch eine Maskenpremierung wo du zusätzlich zum Spass noch Preise oder gar Preisgelder gewinnen kannst.

Mehr Erfolg am Maskenball

  1. Motto
    Definiere ein Motto für deine Verkleidung und ziehe dieses Motto von A-Z durch. (evtl. kann es hilfreich sein wenn es an das Motto des Veranstalter angelegt ist)
  2. Auffallen
    Denn wenn nur wenn du auffällst wird die Jury und auch die anderen Besucher auf dich Aufmerksam.
  3. Mitmachen
    Das Teilnehmen an einer Masken-Polonaise oder anderen Aktivitäten der Veranstalter ist beinahe Pflicht
  4. Spuren hinterlassen
    Damit du präsent bist auch wenn du gerade an der Bar stehst, solltest du möglichst Spuren hinterlassen z.B. mit Absperrband, Sticker, Pupen (Wichtig: achte das du den Veranstalter nicht verärgerst)

Kennst du einen Maskenball mit Premierung? Welche Tipps hast du zu Vollmasken? Schreibe es unten in die Kommentare.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.