«Wer bin ich?» Das lustige Klebezettel-Spiel

In diesen Blogbeitrag stelle ich dir das Party-Spiel «Wer bin ich?» vor. Zeige den Spielablauf und bringe ein paar Ideen für Wer bin ich ein.

Wer bin ich

Einleitung

«Wer bin ich?» DAS lustige Partyspiel!

Für alle Anlässe, ob mit Erwachsenen oder Kindern. Auch möglich für den Deutschuntericht um Schüler die geschlossene Frageform näher zu bringen.

Du brauchst Spiel-Ideen für einen lustigen Abend zu Hause oder auf einer Party? Dann ist «Wer bin ich?» genau das Richtige!

Die Regeln sind ganz einfach und Du brauchst nur selbsthaftende Zettel, einen Stift und gute Ideen um mit dem Spiel Deinen Abend aufzulockern. 

Das Spiel ist für Erwachsene und Kinder geeignet und ab 2 Personen spielbar.

Die Spielregeln, mögliche Fragen und Kategorien findest Du hier:

Benötigt Spielutensilien für «Wer bin ich?»

  • Klebzettel Bspw. von Post-It
  • Stift
  • Ideen für Persönlichkeiten / Charakteren / Figuren

«Wer bin ich?» Vorbereitung

Das Spiel kann spontan mit den oben genannten Utensielien gestartet werden. Für Grössere Gruppen oder bestimmte Themen macht es Sie die Namen der Persönlichkeiten oder Figuren bereits vorab Vorzubereiten. Diese kann man Beispielsweise auf Etiketten drucken.

«Wer bin ich?» Spielablauf

Time needed: 20 minutes.

Der Spielablauf von «Wer bin ich?»

  1. Rollen verteilen

    Jedem Mitspieler ein Klebezettel (Post-it) oder eine vorgedruckte Etikette mit einem Begriff, einem Namen einer Persönlichkeit, einer Comic-Figur, einem Tier oder ähnlichem auf die Stirn oder den Rücken geklebt.
    Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, es sollten aber Begriffe sein, welche die Mitspieler auch kennen. Ideen für Erwachsene und Kinder findest Du weiter unten.

  2. Fragen stellen

    Die jüngste (oder von dir definierten) Person in der Runde beginnt geschlossene Fragen zu stellen. Um sich heranzutasten, wer er/sie sein könnte. (also was auf ihrem Zettel auf der Stirn oder dem Rücken stehen könnte).
    Die anderen dürfen diese Fragen nur mit «Ja» oder «Nein» beantworten können. Ein Beispiel für eine mögliche Frage ist: «Bin ich ein Mensch?». Nicht möglich wäre die Frage: «Bin ich ein Mensch oder ein Tier?».

  3. Nächster Spieler

    Solange die Fragen mit «Ja» beantwortet werden, darf die Person, welche an der Reihe ist, weiterfragen, sobald eine Frage mit «Nein» beantwortet wird, ist der Nächste aus der Runde an der Reihe. und beginnt Fragen zu stellen. (Punkt 2)

  4. Gewinner

    Wer seinen Begriff als erstes erraten hat, gewinnt.

  5. Ende des Spiels

    Das Spiel endet, wenn alle erraten haben, wer sie sind.

Spielregeln von «Wer bin ich?»

  • Es dürfen nur geschlossene Fragen gestellt werden
  • Es darf solange weiter gefragt werden, bis eine Frage mit «Nein» beantwortet wird.
  • Die Toilette darf während dem Spiel nicht verwendet werden, ausser die Toilette hat keinen Spiegel. 😉

Ideen für «Wer bin ich?»

Mögliche Fragestellungen für «Wer bin ich?»:

  • Bin ich ein Mensch?
  • Bin ich ein Tier?
  • Habe ich Haare?
  • Bin ich ein Star?
  • Mache ich Musik?
  • Bin ich weiblich?
  • Bin ich männlich?
  • Bin ich ein Held?
  • Lebe ich im realen Leben?
  • Lebe ich in der Schweiz?
  • Lebe ich im Wald?
  • Lebe ich noch?
  • … und so weiter…  

Wer bin ich Ideen für Erwachsene

Deutsche Promis

  • Michael Mittermeier
  • Stefan Raab
  • Dieter Bohlen
  • Boris Becker
  • Oliver Pocher
  • Günther Jauch

Internationale Promis

  • Heidi Klum
  • Jonny Depp
  • Leonardo DiCaprio
  • George Clooney
  • Will Smith
  • Jim Carrey
  • Justin Bieber
  • Jennifer Lopez
  • Charlie Sheen
  • Bob Dylan
  • Jimi Hendrix
  • Tina Turner
  • Elon Musk
  • Bill Gates
  • Britney Spears
  • Chuck Norris
  • Angelina Jolie
  • Julia Roberts
  • Brad Pitt
  • Pink Oprah Winfrey
  • Paris Hilton

Politiker

  • Donald Trump
  • Arnold Schwarzenegger
  • Barack Obama
  • Alain Berset

Schweizer Promis

  • Peach Weber
  • Beatrice Egli
  • Adolf Ogi
  • Ueli Maurer
  • Stefanie Heinzmann
  • Luca Hänni
  • Chris von Rohr
  • Max Frisch
  • Jean Tinguely
  • Christoph Blocher
  • Roger Köppel

Sportler

  • Tiger Woods
  • Roger Federer
  • David Beckham
  • Christiano Ronaldo
  • Usain Bolt
  • Niki Lauda
  • Michael Schumacher
  • Lionel Messi

Verstorbene Legenden

  • Leonardo Da Vinci
  • Napoleon Bonaparte
  • Sisi (Elisabeth von Österreich-Ungarn)
  • Christoph Kolumbus
  • Neil Armstrong
  • Isaac Newton
  • Nikola Tesla
  • John F. Kennedy
  • Bob Marley
  • Marilyn Monroe
  • Lady Diana
  • Albert Einstein
  • Michael Jackson
  • Nelson Mandela
  • Mahatma Gandhi
  • Dalai Lama
  • Pablo Picasso
  • Cleopatra
  • Coco Chanel
  • Janis Joplin

— Liste als PDF herunterladen —

Ideen für Kinder

Für Kinder eignen sich Tiere oder Fiktive Charakter aus Comics oder Kinderfilmen.

Fiktive Charakteren

  • Gollum
  • Minnie Mouse
  • Bambi
  • Elsa (Eiskönigin)
  • Barbie (Puppe)
  • Super Mario
  • Pikachu
  • Rumpelstilzchen
  • Simba (König der Löwen)
  • Bibi Blocksberg
  • Terence Hill
  • Cinderella
  • Asterix
  • Obelix
  • Snoopy
  • Mister Burns (Simpsons)
  • Mr. Bean
  • Pocahontas
  • Pipi Langstrumpf
  • Richie Rich
  • Tony Strak
  • Dagobert Duck
  • Donald Duck
  • Micky Maus
  • Harry Potter
  • James Bond
  • Homer Simpson
  • Bart Simpson
  • Spider-Man
  • Superman Batman
  • Wonder Woman
  • Hermine Granger
  • Ron Weasley
  • Luke Skywalker
  • Frodo Beutlin
  • Bilbo Beutlin
  • Gandalf

Tiere

  • Hund
  • Katze
  • Elefant
  • Giraffe
  • Löwe
  • Schlange
  • Spinne
  • Esel
  • Marienkäfer
  • Schaf
  • Regenwurm
  • Biene

— Liste als PDF herunterladen —

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen zu den Spielregeln oder dem Ablauf. Oder hast eine Idee, welche unbedingt aufgeführt sein soll. Schreibe doch in die Kommentare.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .